Neuigkeiten

15. Oktober 2017
Einsatzmeldung: Äste drohen in Etelsen auf die Straße zu stürzen

Am Sonntag wurden die Etelser Kameraden zu einem größeren Ast in Hagen-Grinden gerufen, welcher drohte, auf die Straße zu stürzen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass es sich um einen sehr großen Ast handelte, welcher über der Straße hing und drohte zu fallen. Die Straße wurde komplett gesperrt um keine weiteren Person zu gefährden.
[weiterlesen …]

6. Oktober 2017
Einsatzmeldungen: Sturmtief Xavier sorgt für zahlreiche Einsätze in der Gemeinde

Sturmtief Xavier sorgte Donnerstag und Freitag auch für zahlreiche Alarmierungen in der Gemeinde Langwedel. Über 20 verschiedene Einsatzstellen hielten die sechs Ortsfeuerwehren schon am Donnerstag auf Trab. Zahlreiche Bäume waren durch die Orkanböen umgestürzt, Äste und sogar ganze Baumkronen abgebrochen. Auch die Bahnstrecke Hannover-Bremen war im Bereich Cluvenhagen durch Bäume blockiert. Bis zum Donnerstagabend waren
[weiterlesen …]

5. Oktober 2017
Einsatzmeldung: umgefallene Bäume in Etelsen

Auch die Etelser Freiwilligen hatten durch das Sturmtief Xavier reichlich zu tun. Gegen 13 Uhr wurden sie durch die Leitstelle zu einem umgestürzten Baum auf dem Steinberg gerufen. Bereits bei der Anfahrt wurde ein weiterer umgestürzter Baum auf der Steinberger Landstraße entdeckt. Dieser wurde von den Kameraden zuerst beseitigt. Nachdem dieser bearbeitet war, rückten die Kameraden
[weiterlesen …]

3. Oktober 2017
Jugendliche erlangen mit tollem Ergebnis die Leistungsspange

Mit strahlenden Augen kehrten die vier Jugendlichen Arlinda Brajshori (Jugendfeuerwehr Langwedel), Lisa Marie Ittner und Juliane Viktoria Nawroth (beide Jugendfeuerwehr Daverden) sowie Katharina Klenner (Jugendfeuerwehr Holtebüttel) von der Leistungsspangen-Abnahme in Wunstorf (Region Hannover) zurück. Sie erhielten aber nicht nur die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr, sondern waren mit 22 von 24 möglichen Punkten auch noch
[weiterlesen …]

25. September 2017
21 neue Feuerwehrleute legen Truppmann-Prüfung erfolgreich ab

Nach 4 Wochen praktischem und theoretischen Unterricht konnten am vergangenen Samstag 21 neue Feuerwehrfrauen- und männer aus den Gemeinden Dörverden und Langwedel ihre Truppmann-Prüfung erfolgreich ablegen. Die Truppmann-Prüfung ist die Grundausbildung in der freiwilligen Feuerwehr und besteht sowohl aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Nachdem die Lehrgangsteilnehmer die letzten vier Wochen intensiv gebüffelt hatten,
[weiterlesen …]


Einsatzmeldung: Person hinter verschlossener Tür

Am späten Freitagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einer technischen Hilfeleistung nach Langwedelermoor gerufen. Gemeldet wurde eine nicht ansprechbare Person hinter verschlossener Tür. Schnell machten sich ELW und HLF auf den Weg. Kurz vor der Einsatzstelle kam dann aber die Rückmeldung, das kein Einsatz mehr erforderlich war. Der ersteintreffende Rettungsdienst konnte sich bereits Zugang zur
[weiterlesen …]

17. September 2017
Neues Löschfahrzeug für die Ortsfeuerwehr Holtebüttel

Endlich hat das Warten ein Ende. Rund zwei Jahre nach der Bestellung des neuen Löschfahrzeugs für die Ortsfeuerwehr Holtebüttel konnte das Fahrzeug am Freitag, den 15.09.2017, endlich an die Ortsbrandmeister Lars Rohde und Meiko Lindhorst übergeben werden. Schon am vergangenen Mittwoch hatte eine Delegation aus Holtebüttel das neue Fahrzeug vom Hersteller Schlingmann in Dissen am
[weiterlesen …]

13. September 2017
Einsatzmeldung: Technische Hilfeleistung – Baum auf Straße

In den Mittagsstunden des 13.09.2017 wurde die Ortsfeuerwehr Daverden zu einer technischen Hilfeleistung in die Elbinger Straße in Daverden gerufen. Herbst-Orkan Sebastian knickte dort einen Baum um, der die Straße blockierte. Wir sägten den Baum klein und räumten das Holz von der Straße.

12. September 2017
Einsatzmeldung: PKW gegen Baum, Fahrerin verstirbt im Fahrzeug

Am Dienstagmorgen wurden die Ortsfeuerwehren Völkersen, Langwedel und Etelsen zu einem schweren Verkehrsunfall auf die L155 nach Völkersen alarmiert. Laut Angaben der Leitstelle war ein PKW mit einem Baum kollidiert, eine Person sollte im Fahrzeug eingeklemmt sein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden sofort Vitalfunktionen der Fahrerin überprüft, diese konnten aber nicht mehr festgestellt werden.
[weiterlesen …]